Fietsen in de polders
Tun

10 Tipps

Hin und wieder heißt es, das Brügger Umland* sei der Hinterhof der Küste und der Vorhof von Brügge. Drei wunderbare Landschaften gibt es in der Region zu entdecken! 10 Tipps:

Groene 62

1. Entlang dem Groene 62

Der Groene 62 ist eine der bekanntesten grünen Achsen der Region. Bis 1976 verkehrte hier ein Zug von Torhout nach Ostende. Heute ist dies ein Paradies für Radfahrer und die ideale Verbindung zwischen dem Umland und der Küste. Während Ihrer Wanderung können Sie eine Rast bei den Schlössern Aertrycke und Wijnendale oder am Statieput einlegen.
 

route entdecken 

Virtual Reality Historium

2. Historium Brügge: VR Experience

Filmische Gestaltung, Musik und Spezialeffekte versetzen Sie in einen Tag des Jahres 1435. Die Attraktion rekonstruiert unter anderem die Waterhalle, einen großen Speicher und Stapelplatz, der 500 Jahre lang auf dem Markt gestanden hat. Machen auch Sie die VR Experience, bei der Sie virtuell in das Brügge des 15. Jahrhunderts eintauchen. Oder folgen Sie mit Ihren Kindern dem gerade eröffneten Family Trail: Ein interaktiver Parcours voller Fun für Kids. Zum Abschluss geht's zur Terrasse mit Panorama im Duvelorium Grand Beer Café.
 

Mehr infos

 

Foto Arrangement Lissewege

3. Lissewege

In Lissewege, einem der zehn schönsten Dörfer Flanderns, befindet sich die wunderbare Scheune Ter Doest, die der einzige Überrest der ehemaligen Zisterzienserabtei ist. Das Besucherzentrum in Lissewege zeigt die Vergangenheit des weißen Dorfes anhand von Fotos und einer Sammlung archäologischer Fundstücke. Steigen Sie auf den Glockenturm der Kirche, der eine einmalige Aussicht auf die Polder bietet. Mögen Sie Süßes? Betreten Sie die altehrwürdige Konditorei De Soete Paepe. Hier können Sie in einer Einrichtung aus den 1920er Jahren Süßigkeiten wie dazumal kosten.

Kasteel van Loppem

4. Schloss von Loppem und sein Labyrinth

Das 6 km von Brügge entfernt gelegene neugotische Schloss von Loppem wurde 1859 erbaut. Es ist das einzige Schloss in Belgien, dessen Architektur und Innenräume in ihrem Originalzustand erhalten wurden. Das Schloss ist von einem romantischen Park mit Teichen, Höhlen und einem Labyrinth umgeben.
 

mehr infos

Bourgogne des Flandres

5. Brauereibesuch 'Bourgogne des Flandres'

Bourgogne des Flandres nimmt einen sehr besonderen Platz in der belgischen Bierlandschaft ein. Sie ist ein typisches Beispiel der flämischen Bierverschnitt-Tradition, bei der altes und junges Bier vernünftig vermischt wird, bis ein perfektes Gleichgewicht entsteht.
 

brauerei entdecken

Wandelen in Bulskampveld

6. Bulskampveld Wanderweg

Der Landschaftspark Bulskampveld bildet das größte zusammenhängende Waldgebiet der Provinz und verfügt über eine Größe von 90 km² - und dies in unmittelbarer Nähe der Stadt Brügge!
 

route entdecken

Terrasje Damme

7. Damme

Damme - das mittelalterliche Städtchen, das Ihnen ein beeindruckendes Erbe inmitten einer herrlichen Naturlandschaft bietet. Der Dammer Kanal verbindet die Stadt mit Brügge und ist für eine Radtour von gerade mal 8 km geeignet. Die Festungsanlagen, die Naturschutzgebiete und die Domäne von Ryckevelde sind ideale Orte für Spaziergänger. Besichtigen Sie die Kirchen und historischen Gebäude in der Stadtmitte. Auch Literarisches finden Sie hier im Eulenspiegelmuseum. Und selbst Feinschmecker finden hier das Richtige, um sich zu stärken, ein ausgezeichnetes Restaurant, ein nettes Café, kaltes Bier oder belgische Pommes Frites. Besuchen Sie unbedingt auch die malerischen Dörfer rund um Damme.

Triënnale Brugge

8. Triënnale Brugge 2018

2018 hält die Triennale in Brügge zum zweiten Mal Einzug. Der alle drei Jahre angelegte Parcours für moderne Kunst mit überraschenden Installationen von renommierten Künstlern und Architekten zieht sich durch die gesamte Innenstadt. Die Triennale beschäftigt sich mit der Zukunft einer Stadt wie Brügge und will dabei als Leitbake dienen. Brügge als Stadt ist stets im Fluss, offen und involviert, Motor gesellschaftlicher, kultureller und politischer Veränderungen. Brügge als Brutstätte für Erneuerung. So wie die Brügger im Mittelalter ihrer Stadt aktiv Form gaben, so teilt der Bürger von heute seine Träume und Wünsche für das Zusammenleben in Brügge. Triennale Brügge 2018 stimuliert die Interaktion und legt ein neues städtisches Fundament. Die Stadt im Fluss, im wahrsten Sinne des Wortes von Wasser umringt, wird sinnbildlich zur Liquid City. Eine ständige künstlerische Bewegung, die mal wie im Sturm und dann wieder plätschernd durch die Stadt zieht. 
 

mehr infos

Assebroekse Meersen

9. Neues Wanderwegenetz 'Velden en Meersen'

Neues wanderwegenets mit 125 km Spaß östlich von Brügge (Brügge, Damme, Beernem und Oostkamp). Genießen Sie die schöne Natur!
 

kommt demnächst!

Romeins weekend

10. Römisches Wochenende 20-21 Mai

In Oudenburg bauten die Römer das einzige Castellum an der Küste Belgiens auf und dies ist somit einer der ältesten Orte unseres Landes. Vom 19. bis 20. Mai wird die Stadt von römischen Legionen eingenommen. Besuchen Sie ihr Zeltlager, kosten Sie römische Küche, nehmen Sie an Workshops teil!
 

mehr infos

Wandelen in Bulskampveld