Lissewege

Reizvolle Städte

Tun

Entdecken Sie malerische Dörfer und Städte in der grünen Umgebung von Brügge...

Brugge © Jan Darthet

Brügge

Brügge ist eine der schönsten Städte Europas. Zu Recht hat daher die UNESCO den gesamten historischen Stadtkern in die Liste des  Weltkulturerbes aufgenommen. In den gewundenen Gassen und an den kleinen romantischen Kanälen glaubt man sich im Mittelalter. Die vielen  Museen und historischen Gebäude erzählen Ihnen auf eindrucksvolle Weise die bewegte Geschichte der Stadt. Besichtigen Sie unbedingt die großen Sehenswürdigkeiten wie den Marktplatz, den Glockenturm, den Beginenhof, die Liebfrauenkirche und den Rozenhoedkaai.


Kaufen Sie die Brugge City Card und nutzen Sie eine Vielzahl an Vorteilen in Brügge und seinem Umland!
 

Terrasje Damme

Damme

Damme - das mittelalterliche Städtchen, das Ihnen ein beeindruckendes Erbe inmitten einer herrlichen Naturlandschaft bietet. Der Dammer Kanal verbindet die Stadt mit Brügge und ist für eine Radtour von gerade mal 8 km geeignet. Die Festungsanlagen, die Naturschutzgebiete und die
Domäne von Ryckevelde sind ideale Orte für Spaziergänger. Besichtigen Sie die Kirchen und historischen Gebäude in der Stadtmitte. Auch Literarisches finden Sie hier im Eulenspiegelmuseum. Und selbst Feinschmecker finden hier das Richtige, um sich zu stärken, ein ausgezeichnetes
Restaurant, ein nettes Café, kaltes Bier oder belgische Pommes Frites. Besuchen Sie unbedingt auch die malerischen Dörfer rund um Damme.

Tielt Markt

Torhout

Torhout ist die älteste Stadt der Grafschaft Flandern und hat eine ruhmreiche Vergangenheit. In der Stadtmitte kann man schön spazieren gehen und die vielen Denkmäler und historischen Bauwerke bewundern, welche bereitwillig ihre Geheimnisse enthüllen. Ruhen Sie sich an einem der  Tische vor den Lokalen am Marktplatz aus und probieren Sie den Wostyn-Senf, das älteste regionale Erzeugnis von Torhout. In der Stadt gibt es vier Grünbereiche, die einen Besuch lohnen. Besuchen Sie unbedingt das Schloss von Wijnendale, das Kronjuwel des flämischen Erbes.

Lissewege

Lissewege

In Lissewege, einem der zehn schönsten Dörfer Flanderns, befindet sich die wunderbare Scheune Ter Doest, die der einzige Überrest der ehemaligen Zisterzienserabtei ist. Das Besucherzentrum in Lissewege zeigt die Vergangenheit des weißen Dorfes anhand von Fotos und einer Sammlung archäologischer Fundstücke. Steigen Sie auf den Glockenturm der Kirche, der eine einmalige Aussicht auf die Polder bietet. Mögen Sie Süßes? Betreten Sie die altehrwürdige Konditorei De Soete Paepe. Hier können Sie in einer Einrichtung aus den 1920er Jahren Süßigkeiten wie dazumal kosten.

Houtave

Houtave

Houtave, eine der Gemeinden von Zuienkerke, ist ein kleines bezauberndes Dorf, das zwischen Brügge und der Küste gelegen ist. Das Dorf wird von der Kirche überragt, welche der Heiligen Apollonia geweiht ist, der Schutzpatronin der Zahnärzte, die bei Zahnschmerzen angerufen wird. Schräg gegenüber befindet sich das seit 1771 bestehende Café De Drie Koningen. Probieren Sie eine der Spezialitäten: eine Scheibe Brot mit hausgemachter
Landpastete, Boerenpaté‘.

Oostkerke

Oostkerke

Stilles, weißes Dorf mit flachem Kirchturm  dies ist Oostkerke, das zum schönsten Dorf Westflanderns gewählt wurde. Spazieren Sie entlang dem Leopold-Kanal zum Schloss aus dem 14. Jahrhundert. Kehren Sie ins Café De Knotwilg in der Dorfmitte ein, wo es noch Volksspiele aus Holz gibt. Das über unser Radwegenetz erreichbare malerische Dorf ist darüber hinaus der ideale Ausgangspunkt für Radtouren in den Poldern.

Kanegem - Beeld Ijzeren Briek

Kanegem

Kanegem ist eine Gemeinde von Tielt und verdankt seine Beliebtheit seinen Blumen. Die kürzlich restaurierte neobarocke Kirche Sint-Bavo lohnt einen Besuch. Dort werden Sie auch ein Standbild des Radrennfahrers und zweifachen Weltmeisters Briek Schotte finden, der in Kanegem geboren wurde. Darüber hinaus bietet Ihnen das Blumendorf Gelegenheit zur Entspannung. In der Thermaleinrichtung Kuren in Kanegem werden Heilkuren,
Schönheitsbehandlungen und Spezialanwendungen wie eine Massage mit Schokolade angeboten.

Meetkerke

Meetkerke

Unweit von Brügge ist das kleine ländliche Dorf Meetkerke gelegen, eine malerische Gemeinde von Zuienkerke. Betreten Sie die Liebfrauenkirche und bewundern Sie die wundertätige kleine Heiligenfigur, um die sich eine wahrhafte Legende rankt. Gegenüber befindet sich in einem typischen weiß getünchten Bauernhaus das Lokal Het Mortierken. Trinken Sie ein belgisches Bier auf der Terrasse oder essen Sie eine Kleinigkeit im rustikalen Gastraum. Genießen Sie die Natur in den Meetkerkse Moeren, die einen wunderbaren Panoramablick über die Polder bieten.

Stalhille

Stalhille

An den Ufern des Kanals Ostende-Brügge gelegen, ist Stalhille eines der schönsten Dörfer in den Poldern. Seine grüne Umgebung ist ideal für Radtouren, Wanderungen und Ausritte. Der Kruidenboerderietje ist eine Oase des Friedens und ideal für einen Erholungsstopp. Besuchen Sie das Lädchen, den Kräutergarten oder trinken Sie auf der Gartenterrasse einen Kräutertee. Und wenn Sie noch etwas Zeit haben, gehen Sie in die  Glasbläserei De Sfeermaker. Hier können Sie auch ein Honigbier trinken.

Tielt

Die Stadt Tielt liegt inmitten des Dreiecks Brügge-Gent-Kortrijk. Das Besucherzentrum im prächtigen Haus Mulle de Terschueren ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Stadt und ihre Umgebung zu entdecken. Sie können hier auf interaktive Weise die Geschichte von Tielt und seine Sehenswürdigkeiten kennenlernen, etwa den Glockenturm, das Poelberg-Gelände und das Blumendorf Kanegem mit seinem Flandrien-Haus. Seit 1959 ist Tielt Europastadt und veranstaltet jedes Jahr die Europafeste - der Höhepunkt des Jahres!